Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

schmieden

schmie|den
V.
2, hat geschmiedet; mit Akk.
1.
etwas s.
a)
in glühendem Zustand formen;
Eisen s.
b)
aus glühendem Eisen mit Hammer und Amboss herstellen;
Hufeisen, Waffen s.
c)
übertr.
sich ausdenken, ersinnen;
Pläne s.; Ränke s.; Verse s.
dichten
2.
jmdn. s.
poet., in Wendungen wie
jmdn. in Ketten s.
jmdn. mit Ketten fesseln;
jmdn. in Ketten an die Mauer (des Kerkers) s.
die Ketten, mit denen jmd. gefesselt ist, an der Mauer unlösbar befestigen;
jmdn. zum Manne s.
jmdn. zum kraftvollen Mann machen

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch