wissen.de
Total votes: 10
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

studieren

stu|die|ren
V.
3, hat studiert
I.
mit Akk.
etwas s.
1.
sich an einer Hochschule Kenntnisse in etwas erwerben;
Medizin, Musik s.
2.
erforschen, gründlich untersuchen, sich gründlich mit etwas beschäftigen;
das Verhalten bestimmter Tiere s.
3.
gründlich lesen;
die Speisekarte, eine Verordnung s.
4.
genau betrachten;
den Gesichtsausdruck von Figuren auf einem Bild s.
5.
einstudieren;
eine Rolle, Gesangspartie s.
II.
o. Obj.
sich an einer Hochschule ausbilden, sich an einer Hochschule Kenntnisse aneignen;
er studiert in Marburg; er hat aus Geldmangel nicht s. können; eine studierte Frau
ugs.
eine Frau, die studiert hat
[< 
lat.
studere
„sich um etwas bemühen, etwas eifrig betreiben, sich wissenschaftlich beschäftigen“]
Total votes: 10