wissen.de
Total votes: 83
wissen.de Artikel

Stress am Wochenende? Tipps für die richtige Erholung

Das Wochenende steht vor der Tür - endlich Erholung vom Stress der Woche. Für viele von uns bedeutet das langes Ausschlafen, die Freizeit genießen und einfach mal das tun, was wir wollen. Oder doch nicht? Wie eine Umfrage enthüllt, fühlen sich erstaunlich viele Menschen auch am Wochenende gestresst, von Erholung keine Spur. Aber warum ist das so und wie lässt sich dies vermeiden?

Füsse in rosa Pantoffeln
Legen Sie zwischendurch mal die Beine hoch!

In der Woche geht es bei den meisten Menschen hektisch zu: Beruf, Schule und sonstige Verpflichtungen fordern die volle Aufmerksamkeit und Energie. Tagsüber herrscht meist Stress pur, abends recht die Zeit gerade noch fürs Einkaufen, vielleicht ein bisschen Sport und dann müssen wir auch fast schon wieder ins Bett, um am nächsten Morgen fit zu sein. Umso mehr freuen wir uns auf das Wochenende – endlich mehr Zeit und weniger Stress. Doch genau das ist bei vielen Menschen in Deutschland nicht der Fall, wie eine aktuelle Umfrage unter rund 1.000 Erwerbstätigen, Studenten und Schülern zeigt.

Schüler und Studenten sind besonders im Stress

Besonders im Stress sind dabei erstaunlicherweise Schüler und Studenten:  Fast 60 Prozent von ihnen fühlen sich auch nach einem Wochenende nicht richtig erholt. Der Grund: Die meisten müssen am Wochenende jobben, um finanziell über die Runden zu kommen, rund die Hälfte hat zudem regelmäßige Verpflichtungen oder andere Termine, die den Samstag und Sonntag so voll pflastern, dass zum Entspannen kaum Zeit bleibt. Als Folge sind drei Viertel der Schüler und Studenten montags müde, 62 Prozent sehnen das nächste Wochenende herbei.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
NPO
Total votes: 83