wissen.de
Total votes: 120
wissen.de Artikel

Wo sind die Igel im Winter?

Winterschlaf

So ein Stachelkleid wärmt leider nicht. Außerdem findet ein Igel im Winter nicht genügend Insekten, Würmer und Schnecken als Nahrung. Darum macht er einen langen Winterschlaf, um die kalten Wintermonate zu überleben. Er baut sich ein weiches Nest aus Laub, Moos und Gras. Hier verkriecht er sich dann, wenn es kalt wird. Er rollt sich ganz fest zusammen und fällt in einen tiefen Winterschlaf. Der Igel lebt nun von dem Fettpolster, das er sich im Sommer und Herbst angefressen hat.

Wusstest du, dass Igel sehr gut riechen, hören und sogar schwimmen können?

Total votes: 120