Wahrig Herkunftswörterbuch

Fracht

das Substantiv stammt aus dem Friesischen und ist über
ahd.
freht „Verdienst, Lohn“ ins Hochdeutsche gelangt, das seinerseits eine Bildung aus ver und
germ.
*aih „haben“ ist; die Ausgangsbedeutung „Beförderungskosten für Schiffsladungen“ verallgemeinerte sich später zur „beförderten Ladung“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel