Wahrig Herkunftswörterbuch

Intrige

1.
hinterlistige Handlung, arglistige Verwicklung
2.
Intrigen, Ränke
aus
frz.
intrigue „Ränkespiel, Intrige“, zu
frz.
intriguer „Ränke schmieden, intrigieren“, aus
lat.
intricare „verwickeln, in Verwirrung, Verlegenheit bringen“, aus
lat.
in „in hinein“ und
lat.
tricari „Schwierigkeiten machen“, zu
lat.
tricae „Widerwärtigkeiten, Verdrießlichkeiten“, zur
idg.
Wurzel *trei(q) „drehen, winden“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch