wissen.de
You voted 2. Total votes: 18
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Kelch

Trinkglas
mhd.
kel(i)ch,
ahd.
kelih sind wie
altengl.
cælic und
altfrz.
zilik entlehnt aus
lat.
calix „Kelch“, das seinerseits eine Verwandtschaft mit
griech.
kýlix „Trinkschale“ und
griech.
kályx „Knospe, Blütenschale“ aufweist; auf dieser Grundlage beruht auch die Zusammensetzung Blütenkelch
You voted 2. Total votes: 18