wissen.de
Total votes: 43
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Masse

das Wort geht auf
mhd.
masse,
ahd.
massa zurück und wurde entlehnt aus
lat.
massa „Klumpen, Teigklumpen“, das seinerseits auf
griech.
mãza „Brotteig“ beruht, zu
griech.
mássein „kneten“; die Ausgangsbedeutung von Masse ist demnach „das Geknetete“; heute wird unter Masse neben einem zähen Stoff vor allem eine große Anzahl von Menschen oder Gegenständen verstanden, vgl.
Massenmedien
als Lehnübersetzung von
engl.
mass media; auf die Bedeutung „schwer, gedrungen“ beziehen sich Ableitungen wie
massig
„von großer Masse“ und
massiv
„fest, schwer“
Total votes: 43