wissen.de
Total votes: 0
wissen.de Artikel

Das betriebliche Personalwesen

Ihre Auftragsbücher sind voll. Sie brauchen mehr Personal. Doch Sie haben die Qual der Wahl: Zu viele formal gut qualifizierte Arbeitskräfte suchen nach einem neuen Job. Doch wie finden Sie die richtigen Leute für Ihre Firma? Jetzt ist es höchste Zeit, sich mit dem Thema betriebliches Personalwesen auseinander zu setzen. Sie können sich nicht jedes Mal selbst um Personalsuche, -auswahl und Vertragsverhandlungen kümmern. Ab einer gewissen Unternehmensgröße müssen Sie diese Aufgaben ein Stück weit delegieren.

Personalbedarfsplanung

Die Aufgaben des betrieblichen Personalwesens liegen unter anderem in der Personalbedarfsplanung. Wie viele neue Leute brauchen Sie wirklich? Was für Qualifikationen müssen diese mitbringen? Um letztere Frage zu beantworten, brauchen Sie exakte Stellenbeschreibungen, die Ihnen gleichzeitig das Anforderungsprofil Ihrer neuen Mitarbeiter liefern. Was ist die genaue Aufgabe des jeweiligen Jobs? Sie müssen detaillierte Kenntnisse im Arbeitsrecht haben. Lohnt es sich für Sie auszubilden? Ohne gutes und geschultes Personal kann kein Betrieb funktionieren. Achten Sie also darauf, dass die Personalentscheidungen von Anfang an professionell getroffen werden. Bauen Sie Schritt für Schritt ein betriebliches Personalwesen auf.

Die Aufgaben des betrieblichen Personalwesens sind:

  • Personaleinstellung
  • Arbeitsvertrag
  • Einführung
  • Personalführung und -verwaltung
  • Führungsstil
  • Gehaltsabrechnung
  • Personalentwicklung
  • Personalfreisetzung
  • Pensionierung
  • Kündigung
  • Outplacement

Personalauswahl

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 0