wissen.de Artikel

Das richtige Los für jeden!

Informieren Sie sich hier, welches Los wie viel kostet und an welchen Ziehungen es teilnimmt.

 

Losformen, Spieleinsatz und Gewinne der Lose

Euroeinzellos: Mit 5 Euro sind Sie dabei. Teilnahme in 1 Hauptziehung und 6 Wochenziehungen, 32 Gewinnchancen mit Geldgewinnen bis zu 1 Million Euro, eine lebenslange Euro-Sofortrente von bis zu 5.000 Euro sowie Sachpreise wie Traumreisen und Autos.

MEGA-Los: Einsatz 10 Euro pro Monat als Abo, eine Kündigung ist jederzeit möglich. Dieses Los nimmt an allen Ziehungen der ARD-Fernsehlotterie teil und hat somit die besten Chancen auf einen Gewinn. Teilnahme pro Jahr an 9 Haupt- und 54 Wochenziehungen mit Geldgewinnen in Rängen von 10,- bis 1 Million Euro und die monatliche Sofort-Rente von bis zu 5.000 Euro, außerdem in den Prämienziehungen jede Woche die MEGA-Chance auf ein Traumhaus im Wert von 1 Million Euro, außerdem Sachpreise wie Reisen und Autos sowie 100.000 Euro Extrageld in den Wochenziehungen.

MEGA-Los bestellen
 

Eurojahreslos: Einsatz einmalig 45 Euro. Teilnahme an 9 Haupt- und 54 Wochenziehungen mit Gewinnen in Rängen von 10,- bis 1 Million Euro, der monatlichen Sofort-Rente von bis zu 5.000 Euro und jede Woche Sachgewinne wie Traumreisen und Autos sowie zusätzlich 100.000 Euro in bar.

Eurojahreslos bestellen


Eurodauerlos: 45 Euro jährlich als Abonnement.
Eurodauerlos bestellen

 

Ziehungen pro Jahr

Insgesamt werden bei der ARD-Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“ pro Jahr 9 Haupt-, 54 Wochen- und 52 Prämienziehungen durchgeführt.

Hauptziehung:
Alle Lose der ARD-Fernsehlotterie nehmen teil. Eine sechsstellige Gewinnzahl wird ermittelt. Gewinner ist der, dessen Losnummer in den letzten 6 Ziffern mit den Ziffern der Gewinnzahl in der richtigen Reihenfolge übereinstimmen. Je mehr Ziffern richtig sind (mindestens zwei), umso höher der Gewinn. Ebenfalls wird die siebenstellige Gewinnzahl der Sofortrente bekannt gegeben. Bei kompletter Übereinstimmung dieser Gewinnzahl mit den letzten Ziffern des Euroloses, erhält der Gewinner eine monatliche Sofortrente von bis zu 5.000 Euro monatlich.

Prämienziehung:
Nur das Mega-Los nimmt Woche für Woche an den Prämienziehungen teil. Auf die siebenstellige Gewinnzahl entfällt ein Einfamilienhaus mit Grundstück und Extrageld im Wert von 1 Million Euro. Auf die sechsstellige Gewinnzahl entfallen 100.000 Euro, auf die fünfstellige Gewinnzahl 10.000 Euro, auf die vierstellige Gewinnzahl 1.000 Euro und auf die zweistellige 10 Euro.

Wochenziehung:
Hier hat jeder Gewinn eine eigene siebenstellige Gewinnzahl. Gewinner ist der, dessen sieben letzten Losziffern komplett mit einer Gewinnzahl übereinstimmen. Gewinne sind Autos, Reisen und z.Zt. 100.000 Euro Bargeld.

 

Gewinnbenachrichtigung:

Geldgewinne bis 1.000 Euro werden automatisch als Scheck an die Gewinneradresse geschickt bzw. auf das Konto des Gewinners überwiesen. Alle anderen Gewinner werden schriftlich per Einschreiben benachrichtigt. Die Veröffentlichung der Gewinnzahlen erfolgt jeweils sonntags um 18.49 Uhr im Ersten, in der Tagespresse, im ARD-Text auf Tafel 588 und auf www.ard-fernsehlotterie.de. Hier kann auch überprüft werden, ob das zum Zeitpunkt der Ziehung gültige Los schon einmal gewonnen hat. Gewinne der noch gültigen "D-Mark-Lose" werden anteilig im Verhältnis Euro zu DM ausgezahlt.

Tausenden helfen und selbst Millionen gewinnen

Manchmal klappt es nicht gleich beim ersten Mal. Dann bitte einfach dabeibleiben und eines nicht vergessen:
Mit jedem Los helfen Sie vielen behinderten, kranken und hilfsbedürftigen Menschen. Denn den Zweckertrag aus dem Loseinsatz kommt in vollem Umfang karitativen Einrichtungen und Organisationen für soziale Zwecke zugute.

 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren