wissen.de Artikel

Die Story

Geplanter Völkermord

FRODO (ELIJAH WOOD); WARNER BROS.

Das Gleichgewicht der Kräfte in Mittelerde hat sich verlagert: Die zwei Türme - Barad-dûr, die Festung des Dunklen Herrschers Sauron, und die Hochburg des Zauberers Saruman auf Orthanc - vereinen ihre Macht, um gegen die gesamte Zivilisation in den Krieg zu ziehen und die Bevölkerung Mittelerdes auszuradieren.

GANDALF DER WEIßE (IAN MC KELLEN); WARNER BROS.

Der Titel Die zwei Türme bezieht sich auf den Orthanc-Turm, in dem Saruman lebt, und den Turm Barad-dûr, Saurons Burg: “Die beiden verbünden sich“, kommentiert Regisseur/Autor/Produzent Peter Jackson, “in gewisser Weise geht es hier um Völkermord, denn die beiden bösen Mächte beschließen, die Menschenrasse, die ganze Menschheit von der Erde zu vertilgen.“ Durch die korrumpierende Kraft des von Sauron geschmiedeten Einen Rings werden die Gefährten getrennt, die sich doch zusammengetan hatten, um ihn zu zerstören. Dieses Ziel hat bereits die Leben des Zauberers Gandalf der Graue und des menschlichen Kriegers Boromir gefordert. Nur der Hobbit Frodo Beutlin beweist, dass er der großen Macht des Rings wiederstehen kann - was ihn zum Ringträger prädestiniert.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren