wissen.de
KALENDER
Bundesinnenminister Paul Lücke (CDU) legt den fünften "Bericht über rechtsradikale und antisemitische Bestrebungen in der Bundesrepublik" vor, der zu dem Ergebnis kommt, dass der organisierte Rechtsradikalismus 1965 zugenommen hat. Während 1964 insgesamt 22 500 Mitglieder in 119 rechtsextremen Organisationen erfasst waren, waren es Ende 1965 bereits 28 600 in 113 Organisationen.