wissen.de
KALENDER
Die Ministerpräsidenten von Bayern , Baden-Württemberg und Niedersachsen und die Chefs von VW, BMW, Mercedes-Benz und Porsche vereinbaren einen bis zum Jahr 2005 gültigen Auto-Konsens. Die Automobilhersteller versprechen, spätestens bis 2000 ein Drei-Liter-Auto auf den Markt zu bringen und Arbeitsplätze zu sichern. Die Politiker erklären im Gegenzug, dass sie sich gegen zusätzliche Belastungen für Autohersteller und Autofahrer einsetzen wollten.