wissen.de
KALENDER
Die französische Regierung erhöht die Preise für Erdölprodukte. Ab sofort kostet z. B. 1 l Normalbenzin 1,62 statt 1,25 Franc (0,87 DM statt bisher 0,68 DM). Besonders betroffen sind die Verbraucher von Heizöl, die statt bislang 36,40 Franc (19,65 DM) nun 52,98 Franc (28,60 DM) pro 100 l zahlen müssen.