wissen.de
KALENDER
Allmählich steigern die Franzosen und Belgier den Kohlenabtransport aus dem besetzten Ruhrgebiet. In der ersten Maiwoche sind es durchschnittlich 12 500 t Kohlen und Koks täglich (= 35% des Solls). Die Auswirkungen des passiven Widerstands fangen die Besatzungsmächte durch die eigene Kontrolle der Eisenbahn und die Anwerbung von freiwilligen Arbeitskräften auf.