wissen.de
KALENDER
Damaskus: Bei der Parlamentswahl in Syrien gewinnt die von der Baath-Partei angeführte regierende "Nationale Fortschrittsfront" (NPF) 167 der 250 Sitze in der Volksversammlung. Es ist die erste Parlamentswahl seit dem Amtsantritt von Präsident Baschar el Assad im Juli 2000. Fünf Oppositionsgruppen hatten zum Boykott der Abstimmung aufgerufen.