wissen.de
KALENDER
Chip-Hersteller Qimonda vorerst gerettet : Durch ein 325 Mio. € schweres Rettungspaket wird ein Konkurs des schwer angeschlagenen Speicherchip-Herstellers Qimonda vorerst abgewendet. Das Land Sachsen und der Mutterkonzern Infineon einigen sich auf ein Hilfspaket, an dem sich die Investitionsbank Portugals mit 100 Mio. € beteiligt.