wissen.de
KALENDER
Der ehemalige Vorsitzende der rechtsgerichteten NPD, Adolf von Thadden tritt aus der Partei aus. Seiner Ansicht nach verlieren sich die Nationaldemokraten in "Aktionismus und Traumtänzerei", wo die Schaffung einer "leistungsfähigen Partei am rechten Flügel" angebracht wäre. Die NPD hat bei den Landtagswahlen dieses Jahres jeweils etwa 1% der Stimmen erhalten.