wissen.de
KALENDER
Wien: Die Zahl der Konsumenten illegaler Drogen wie Kokain, Heroin und Cannabis ist nach dem Jahresbericht des UN-Büros gegen Drogen und Verbrechen (UNODC) im Jahr 2004 weltweit um 15 Mio. auf 200 Mio. gestiegen. Der Umsatz des globalen Rauschgifthandels hat ein Volumen von rd. 265 Mrd. erreicht. Afghanistan produziert rund 87% des gesamten Weltaufkommens an Opium, das zur Herstellung von Heroin gebraucht wird.