wissen.de
KALENDER
In Rom werden zwei Aktzeichnungen des Jugendstilmalers Gustav Klimt (1867- 1918) und neun Aquarelle seines Schülers Egon Schiele (1890- 1918) bei einer Ausstellung von der Polizei beschlagnahmt. Zur Begründung heißt es, die Werke seien "obszön und pornographisch".