Lexikon

African National Congress

[
ˈæfrikən ˈʃnl ˈkɔŋgrəs
]
ANC; Afrikanischer Nationalkongress
1912 gegründete Bewegung, die den Freiheitskampf der Schwarzen in Südafrika organisierte; 19601990 verboten; nach Aufhebung des Verbots beteiligte sich der ANC unter Führung von N. Mandela an der demokratischen Umgestaltung Südafrikas. Bei allen Parlamentswahlenseit 1994 wurde der ANC stärkste Partei; seit 2007 ist J. Zuma Parteivorsitzender. Nach internen Machtkämpfen gründeten abtrünnige ANC-Mitglieder im Dezember 2008 die Partei Congress of the People (Cope).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch