wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Albanien

Wirtschaft und Verkehr

Albanien gehört zu den ärmsten Ländern Europas. Nach der politischen Wende 1990 verschlechterte sich die Lage zunächst noch weiter. Das jüngste Wirtschaftswachstum beruht größtenteils auf ausländischen Finanzhilfen und den Überweisungen der im Ausland tätigen Albaner.
Das Straßennetz ist immer noch lückenhaft und stark auf die Hauptstadt Tirana ausgerichtet. Die ersten Eisenbahnlinien wurden erst nach dem Zweiten Weltkrieg angelegt. Seit 1986 besteht Anschluss an das europäische Schienennetz.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
  3. Bevölkerung
  4. Staat und Politik
  5. Wirtschaft und Verkehr
    1. Rückständige Wirtschaft
  6. Geschichte
    1. Die Entwicklung bis zum 2. Weltkrieg
    2. Stalinismus und Demokratisierung
Total votes: 0