Lexikon

Almond

[
ˈælmənd
]
Marc, englischer Pop-Musiker (Gesang), * 9. 7. 1957 Southport, England; gründete 1979 mit Dave Ball das Duo Soft Cell, das stark von Brian Eno und Kraftwerk beeinflusst war und 1981 mit der Single „Tainted Love“ weltweiten Erfolg hatte. 1984 startete Almond eine Solokarriere; arbeitete 1985 zusammen mit Bronski Beat, veröffentlichte 1988 „Stars We Are“ im Duett mit Gene Pitney; 1989 schuf er mit dem Album „Jacques“ eine Hommage an Jacques Brel; ab 2001 wieder Zusammenarbeit mit D. Ball als Soft Cell. Solo-Veröffentlichungen: „Tenement Symphony“ 1991; „Twelve Years of Tears“ 1993; „Stranger Things“ 2001; „Sin Songs, Torch And Romance“ (DVD) 2006, „Stardom Road“ 2007.
Quantenmechanik
Wissenschaft

Pioniere im Quantenkosmos

Der Physiknobelpreis 2022 zeichnete drei Wissenschaftler aus, die mit ausgeklügelten Experimenten das Fundament zur Entwicklung von Quantentechnologien wie dem Quanteninternet gelegt haben

Der Beitrag Pioniere im Quantenkosmos erschien zuerst...

sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Ich schmier’ Dir eine, Du Stinkbier!

Die Sonne steht schon hoch am Himmel, und in der Sommer-Regel steht: ordentlich eincremen. Wer kleine Kinder hat, der weiß, das kann ein Riesenvergnügen für die ganze Familie sein, vor allem, wenn man es schon eilig hat, außer Haus zu kommen. Auch Erwachsene sind oft noch der Meinung, man müsse die Haut lediglich zu Beginn […]...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon