Lexikon

Andersen

Andersen, Hans Christian
Hans Christian Andersen
Hans Christian, dänischer Dichter, * 2. 4. 1805 Odense,  4. 8. 1875 Kopenhagen; weltberühmt durch seine Kunstmärchen (Prinzessin auf der Erbse, Standhafter Zinnsoldat, Hässliches Entlein u. a.); Roman „Der Improvisator“ 1835, deutsch 1909; schrieb die feinsinnige Lebensgeschichte „Das Märchen meines Lebens“ deutsch 1845 f., dänisch 1855; Tagebücher, 2 Bände 1980.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch