wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Buch

Hans Christoph, deutscher Schriftsteller, * 13. 4. 1944 Wetzlar; verbindet in seinen Prosawerken literarische Fiktion und politische Dokumentation; zahlreiche Reportagen aus den Krisengebieten der Welt, wobei er einen besonderen Blick auf die postkolonialen Schauplätze von Gewalt und Krieg legt. Prosa: „Die Hochzeit von Port-au-Prince“ 1984; „Der Burgwart der Wartburg“ 1994; „Kain und Abel in Afrika“ 2001; „Tanzende Schatten oder Der Zombie bin ich“ 2004; „Tod in Habana“ 2007; Essays und Reportagen: „Kritische Wälder“ 1972; „Waldspaziergang“ 1987; „Blut im Schuh“ 2001; „Black Box Afrika“ 2006.
Total votes: 29