Lexikon

Bund der Steuerzahler

BdSt
Organisation zur Wahrung der Interessen der Steuerzahler in der Bundesrepublik Deutschland, gegründet 1949; Sitz: Berlin; setzt sich für ein einfaches und gerechtes Steuersystem ein, für eine geringere Steuer- und Abgabenbelastung, für eine sparsame und wirtschaftliche Verwendung von Steuergeldern, für einen leistungsfähigen und modernen Staatsapparat. Der BdSt ist ein eingetragener Verein mit 15 eigenständigen Landesverbänden; betreibt das Karl-Bräuer-Institut als eigene finanzwissenschaftliche Forschungseinrichtung und veröffentlicht jährlich das sog. Schwarzbuch „Die öffentliche Verschwendung“.
Solar, Solarzelle
Wissenschaft

Wasserstoff aus der Wüste

Der Bedarf an „grünem“ Wasserstoff wird deutlich wachsen. Doch woher soll er kommen? Im Fokus steht der Import aus sonnenreichen Regionen. von GÜVEN PURTUL Grüner Wasserstoff soll das „neue Erdöl“ werden. Doch dazu braucht es sehr viel von dem Gas. Bisher ist es freilich ein rares und daher teures Gut. Das zeigt sich etwa beim...

Löcher, Sand, Wüste
Wissenschaft

Klimawandel im Rückspiegel

Ein Blick in die Vergangenheit könnte helfen, die aktuelle Klimakrise zu meistern. Wie sind frühere Kulturen mit Klimasprüngen umgegangen? Archäologen und Paläo-Klimatologen können dazu wichtige Erkenntnisse beisteuern. von ROLF HEßBRÜGGE Das Thema des internationalen Spitzentreffens im September 2021 verblüfft auf den ersten...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon