Lexikon

Claudius

Claudius, Matthias
Matthias Claudius
Matthias, Pseudonym Asmus, deutscher Dichter, * 15. 8. 1740 Reinfeld bei Lübeck,  21. 1. 1815 Hamburg; Pfarrerssohn; 17711775 Herausgeber des „Wandsbecker Bothen“, einer originellen dörflichen Zeitung, in der Lessing, Klopstock, Goethe u. a. veröffentlichten und die schnell eine Lesergemeinde im ganzen deutschsprachigen Raum fand. Später legte Claudius mit dem achtbändigen Sammelwerk „Asmus“ seine früheren Zeitungsbeiträge, gemischt mit neuen Gedichten und Aufsätzen, vor. Die Betonung der menschlichen Existenz und des positiven Christentums lassen sein Werk als praktische Ethik erscheinen. Claudius populäre Nachwirkung bis heute beschränkt sich auf wenige Texte („Der Mond ist aufgegangen“, „Der Tod und das Mädchen“ u. a.).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte