Lexikon

Hersey

[
ˈhə:si
]
John, US-amerikanischer Schriftsteller, * 17. 6. 1914 Tianjin (China),  24. 3. 1993 Key West, Florida; Missionarssohn; im Krieg Frontberichterstatter; verband Roman und Reportage; „Die Mauer“ 1950, deutsch 1951; „Eine Glocke für Adamo“ 1944, deutsch 1945; „Verdammt sind wir alle“ 1959, deutsch 1960; „The Walnut Door“ 1977; „Antonietta“ 1991, deutsch 1992; Tatsachenberichte und Prosa.
Wissenschaft

Das Inseluniversum

Die größte Entdeckung aller Zeiten: Wie ein paar Sterne vor 100 Jahren alles verändert haben. von RÜDIGER VAAS Harlow Shapley war eine Art zweiter Kopernikus; und er wäre vielleicht sogar ein dritter geworden, wenn er seine Meinung nicht irrtümlich und voreilig geändert hätte. Nikolaus Kopernikus hatte mit seinem ab 1509...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Perfect Timing

Wie entstehen in der Wissenschaft große Durchbrüche? Sicherlich auf viele verschiedene Weisen. Denn schließlich erforscht die Wissenschaft das Unbekannte. Woher soll man also vorher wissen, wie man es im Einzelfall am besten enthüllt. Den einen planbaren Königsweg, der sicher zu einer bestimmten Erkenntnis führt, gibt es folglich...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon