wissen.de
Total votes: 77
LEXIKON

Kambdscha

Französische Kolonialherrschaft und Unabhängigkeit

Unter Norodom I. (18591904) wurde Kambodscha französisches Protektorat und gehörte seit Ende des 19. Jahrhunderts zu Indochina. Nach der japanischen Besetzung (19411945) verkündete König Norodom Sihanouk 1945 die Unabhängigkeit, aber Frankreich etablierte sich nach der japanischen Kapitulation erneut als Schutzmacht. Erst nach der Niederlage Frankreichs im 1. Indochinakrieg bestätigte die Genfer Indochina-Konferenz 1954 die volle Unabhängigkeit Kambodschas. Sihanouk dankte 1955 als König ab und wurde Premierminister, 1960 auch Staatsoberhaupt.
Sihanouk, Norodom Varman
Norodom Varman Sihanouk
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Tropisches Monsunklima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Verkehrsader Mekong
  7. Geschichte
    1. Herrschaft der Khmer
    2. Französische Kolonialherrschaft und Unabhängigkeit
    3. Kambodscha seit den 1970er Jahren
Total votes: 77