wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Kyoko Date

[ˈkioko ˈdeit]
virtuelle Person im Internet; wurde in mehrjähriger Arbeit von der japanischen Firma HoriPro mit einem kompletten Persönlichkeitsprofil einschließlich vollständiger Animation geschaffen. Kyoko Date war zunächst als reines Forschungs- bzw. Entwicklungsprojekt zur realistischen Modellierung von Personen in virtuellen Welten eingerichtet worden. Nach den ersten Arbeitsergebnissen, die im Internet veröffentlicht wurden, entwickelte sich eine Eigendynamik, die u. a. zu einem Fan-Club und der Schöpfung eines eigenen Modestils führten.
Total votes: 24