wissen.de
You voted 3. Total votes: 11
LEXIKON

landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft

Abkürzung LPG
kollektiver landwirtschaftlicher Großbetrieb, die häufigste landwirtschaftliche Betriebsform in der DDR, Zusammenschluss der bisher selbständigen Bauern, der Landarbeiter und sonstiger Berufszugehöriger zum Zweck gemeinsamer Bewirtschaftung und Nutzung der eingebrachten und vom Staat bereitgestellten Bodenflächen und Produktionsmittel. Nach dem Ende der DDR 1990 wurde die LPG als Betriebsform aufgelöst (Rückkehr zu individueller Wirtschaft u. Ä.).
You voted 3. Total votes: 11