wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Luft

das Gasgemisch, das die Erde umhüllt; es besteht an der Erdoberfläche aus rund 78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, 1% Edelgasen und kleineren Mengen Kohlendioxid, Wasserstoff u. a. Gasen. Mit zunehmender Entfernung von der Erde nimmt die Dichte der Luft ab; ihre Zusammensetzung ändert sich jedoch wegen der dauernden Durchmischung durch Luftströmungen erst in großen Höhen (rund 100 km). Dort ist die Luft zum Teil ionisiert und dissoziiert (Bildung von atomarem Sauerstoff). Der Sauerstoff der Luft ist für die Verbrennung und die Atmung notwendig. Atmosphäre.
Total votes: 13