wissen.de
KALENDER
Neu Delhi : Nach dem Ende der Flugzeugentführung durch Kaschmir-Rebellen wirft Indien Pakistan vor, den Tätern Zuflucht zu gewähren. Die fünf Luftpiraten hatten ihre 155 Geiseln am 31. Dezember 1999 in der afghanischen Stadt Kandahar freigelassen, nachdem Indien drei Kaschmir-Separatisten aus der Haft entlassen hatte. Die Taleban-Regierung in Afghanistan gibt an, die Gruppe habe das Land verlassen.