wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Pristawkin

Anatolij Ignatjewitsch, russischer Schriftsteller und Menschenrechtler, * 17. 10. 1931 Ljuberzy,   11. 7. 2008 Moskau; bekannt geworden durch die Darstellung menschlicher Schicksale infolge der Zwangsumsiedlungen unter Stalin; 19922001 Vorsitzender der Begnadigungskommission für Strafgefangene; Werke u. a.: „Der Soldat und der Junge“ 1977, deutsch 1981; „Über Nacht eine goldene Wolke“ 1987; „Wir Kuckuckskinder“ 1989, deutsch 1990; „Rjazanka“ 1991; „Stilles Baltikum“ 1991, deutsch 1992.
Total votes: 41