Lexikon

Radiklsozialistische Partei

Parti républicain radical et radical-socialiste
französische Partei, gegründet am 21. 6. 1901 als Parti républicain, radical et radical-socialiste, mehrfach umbenannt, heute Parti radical de gauche. An fast allen Regierungen der 3. und 4. Republik führend beteiligt, verlor sie in der 5. Republik stark an Bedeutung. 1972 spaltete sich ein linker Flügel ab. Die Parteimehrheit schloss sich 1978 der Union pour la Démocratie Française an. Die Radikalsozialistische Partei ist linksliberal und reformistisch, wendet sich aber gegen wirtschaftliche und soziale Eingriffe des Staates. Bedeutende Führer waren G. Clemenceau, É. Herriot, É. Daladier, P. Mendès-France, J.-J. Servan-Schreiber.
Jupiter, Planet
Wissenschaft

Helium-Regen und ausgefranster Kern

Das Innere der Riesenplaneten im Sonnensystem ist äußerst exotisch, wie Daten von Raumsonden und Laborexperimenten zeigen. von THOMAS BÜHRKE Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun sind die Riesen im äußeren Sonnensystem. Diese Gasplaneten besitzen 99,5 Prozent der Gesamtmasse aller Planeten. Im Inneren Jupiters fänden mehr als 1300...

xxx_AdobeStock_169137203.jpg
Wissenschaft

Schnecken, Schwämme, Nussschalen

So vielfältig wie die Tier- und Pflanzenwelt, so breit ist die Palette an bizarren Materialstrukturen, die die Natur im Verlauf der Evolution hervorgebracht hat. Sie bieten pfiffige Lösungen für viele Herausforderungen in der Technik und Medizin. von Reinhard Breuer

Der Beitrag...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon