wissen.de
Total votes: 46
LEXIKON

Royal Dutch/Shell-Gruppe

[
ˈrɔiəl ˈdʌtʃ ʃel-
]
Den Haag/London, niederländisch-britischer Erdölkonzern, entstand 1907 durch Zusammenschluss der 1890 gegründeten Koninklijke Nederlandsche Maatschappij tot Exploitatie van Petroleumbronnen in Nederlandsch-Indië (seit 1949 N. V. Koninklijke Nederlandsche Petroleum Maatschappij [Royal Dutch Petroleum Company] ), Den Haag, und der 1897 gegründeten britischen Gesellschaft The Shell Transport and Trading Company Ltd., London. Die beiden Muttergesellschaften sind direkt oder indirekt an rund 500 Gesellschaften der Erdöl- und chemischen Industrie beteiligt, und zwar die N. V. Koninklijke Nederlandsche Petroleum Maatschappij zu 60%, The Shell Transport and Trading Company Ltd. zu 40%. Die Gruppe besitzt reiche Erdöl- und Erdgasfelder, eine eigene Tankerflotte, Pipelines, Raffinerien, chemische Betriebe u. a.; Umsatz 2009: 199,4 Mrd. Euro, 101 000 Beschäftigte; deutsche Tochtergesellschaft: Deutsche Shell AG.
Total votes: 46