wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

sinfnische Dichtung

meist einsätziges Orchesterwerk in sinfonischer Form, das aus der Programmmusik hervorgegangen ist, zuerst bei H. Berlioz (Symphoniefantastique) als Programmsinfonie. Ein außermusikalisches Programm (ein Bild, Gedicht oder historisches Ereignis) liegt meist zugrunde, z. B. F. Liszt „Hunnenschlacht“, R. Strauss „Don Juan“, B. Smetana „Die Moldau“.
Liszt, Franz von
Franz von Liszt
»Franz von Liszt«, Portait
Total votes: 49