wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Smtana

Smetana, Bedrich
Bedrich Smetana
Bedřich (Friedrich), tschechischer Komponist, * 2. 3. 1824 Leitomischl,  12. 5. 1884 Prag; 18561861 Leiter der Philharmonischen Vereinigung in Göteborg, 18661874 Kapellmeister in Prag, seit 1874 völlig taub; Begründer der tschechischen Nationalmusik, der Einflüsse von Franz Liszt und Richard Wagner mit einheimischer Folklore verband; wurde 1866 mit der komischen Oper „Die verkaufte Braut“ berühmt; schrieb neben weiteren Bühnenwerken Orchestermusik (sinfonische Dichtungen „Mein Vaterland“, 6 Teile, 18741879, darin „Die Moldau“), Kammermusik, Chorwerke, Lieder und zahlreiche Klavierwerke.
Total votes: 33