wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Spee

Spee von Langenfeld
Friedrich, deutscher Barockdichter, * 25. 2. 1591 Kaiserswerth bei Düsseldorf,  7. 8. 1635 Trier; Jesuit, veröffentlichte anonym eine erfolgreiche Kampfschrift („Cautio criminalis“ 1631) gegen die Hexenverfolgung; war später Professor der Moraltheologie in Köln. Verfasser geistlicher Gedichte von mystischem Naturempfinden: „Trutz-Nachtigal“ postum 1649; „Güldenes Tugendbuch“ postum 1649.
Total votes: 28