wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

unlauterer Wettbewerb

geschäftliche Handlungen zu Zwecken des Wettbewerbs, die nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) in der Fassung vom 3. 3. 2010 und Sondergesetzen von dem Betroffenen und bestimmten Verbänden mit der Unterlassungsklage verfolgt werden können (bei Verschulden Schadensersatz). Beispiele sind Kundenfang durch Täuschung, psychologischen Kaufzwang u. a.
Total votes: 0