Lexikon

Wärmebehandlung

Medizin
Thermotherapie
Heilbehandlung durch Wärmezufuhr oder -erzeugung im Körper; fördert die Durchblutung und regt die chemischen Stoffwechselvorgänge sowie die Gewebsreaktionen an. Der Wärmebehandlung dienen Umschläge, Wickel, Packungen, z. T. mit Wärme stauenden Zusätzen (Lehm, Fango), Warmluft-, Dampf-, Wasserbäder, Wärmestrahlen (Rotlicht, Infrarot, Glutlicht, Diathermie, Kurzwellen).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch