wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Wärmebehandlung

Medizin
Thermotherapie
Heilbehandlung durch Wärmezufuhr oder -erzeugung im Körper; fördert die Durchblutung und regt die chemischen Stoffwechselvorgänge sowie die Gewebsreaktionen an. Der Wärmebehandlung dienen Umschläge, Wickel, Packungen, z. T. mit Wärme stauenden Zusätzen (Lehm, Fango), Warmluft-, Dampf-, Wasserbäder, Wärmestrahlen (Rotlicht, Infrarot, Glutlicht, Diathermie, Kurzwellen).
Total votes: 25