Lexikon

Wlzogen

Wolzogen, Ernst Ludwig Freiherr von
Ernst Ludwig Freiherr von Wolzogen
Ernst Ludwig Freiherr von, deutscher Erzähler und Bühnenschriftsteller, * 23. 4. 1855 Breslau,  30. 8. 1934 München; Sohn von Karl A. A. Freiherr von Wolzogen, Stiefbruder von Hans P. Freiherr von Wolzogen; gründete 1900 in Berlin das literarische Kabarett „Das Überbrettl“, schrieb Humoresken und Gesellschaftsromane („Die Kinder der Excellenz“ 1888; „Wenn die alten Türme stürzen“ 1925).
Nbsp, VR, KI
Wissenschaft

Vor dem Ernstfall

In immer mehr Projekten üben Nachwuchs-Mediziner und -Psychotherapeuten das Diagnostizieren und Behandeln in der virtuellen Realität. von JAN SCHWENKENBECHER Piep-piep. „Ja, hier Schwester Kristin, Behandlungsraum 5“, meldet sich eine Frauenstimme aus dem Funkgerät. „Es geht um den Patienten Billmeier. Der hat gerade einiges an...

Wissenschaft

»Stress verstärkt die Beschwerden«

Wie Menschen mit Reizdarm Erkenntnisse aus der Forschung berücksichtigen können, erklärt Facharzt Martin Storr. Das Gespräch führte SALOME BERBLINGER Prof. Storr, wann spricht man von einem Reizdarm? Für die Diagnose Reizdarm-Syndrom sind drei Kriterien entscheidend: Es bestehen Beschwerden im Bauchraum. Diese Beschwerden...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon