Lexikon

Zwang

Psychologie
eine psychische Erkrankung, bei der sich bestimmte Denkinhalte oder Handlungsimpulse immer wieder aufdrängen und nicht unterdrückt werden können, obwohl erkannt wird, dass sie unsinnig sind. Gibt der Kranke diesen Impulsen nicht nach, stellt sich bei ihm intensive Angst ein.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z