wissen.de
You voted 5. Total votes: 148
wissen.de Artikel

Markieren und Strukturieren - Textverarbeitendes Lesen

Definition

Für die systematische Auseinandersetzung mit einem Fachtext ist neben der Vorbereitung (gezielte Textauswahl, Fragen formulieren, Überblick gewinnen) und der Nachbereitung (Zusammenhänge herstellen, eigene Notizen überprüfen) ein gründliches Lesen des Textes (Lesetechnik) notwendig. Techniken wie Markieren, Strukturieren und Rekapitulieren helfen den Inhalt des Textes zu verstehen und für eigene Arbeiten (Hausarbeiten) verwendbar zu machen.

Markieren

Haben Sie eine Kopie des Textes vorliegen oder ist es Ihr eigenes Buch, können Sie direkt im und neben dem Text Notizen anbringen und Textstellen markieren. Wichtige Stellen können Sie unterstreichen oder mit Textmarkern hervorheben. Am Rand notierte Schlagwörter und kurze Zusammenfassungen erleichtern das spätere Auffinden der Textstellen. Als hilfreich haben sich auch Symbole erwiesen, wie z. B. ein Fragezeichen für unverstandene Textstellen, ein Ausrufungszeichen für besonders wichtige Aussagen oder ein Pfeil für einen Querverweis auf eine andere Literaturquelle.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
You voted 5. Total votes: 148