wissen.de
Total votes: 52
GESUNDHEIT A-Z

Rausch

Veränderung des Bewusstseins, verursacht durch den Genuss von Rauschmitteln wie Alkohol oder Drogen, die mit erhöhter Erregung oder ausgeprägter Dämpfung einhergeht. Bei dem sog. pathologischen (krankhaften) Rausch handelt es sich um eine organische Psychose, z. B. nach exzessivem Alkoholkonsum oder der Einnahme psychotroper Substanzen, z. B. LSD, mit Halluzinationen, Dämmerzuständen und schweren psychischen Veränderungen.
Total votes: 52