wissen.de
Total votes: 18
GESUNDHEIT A-Z

Resonanztherapie, diagnostische

alternatives diagnostisches und therapeutisches Verfahren, bei dem der Körper des Patienten als Resonanzkörper dient. Sowohl Patient als auch Untersucher erhalten je eine Elektrode, die des Patienten wird zur besseren Übermittlung der Symptome an einen Verstärker angeschlossen. Mittels elektromagnetischer Reize werden Schmerzen und andere Disharmonien dem Therapeuten übertragen, der mit Medikamententests eine Besserung der Beschwerden herbeizuführen versucht. Die Wirksamkeit dieser Methode ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen.
Total votes: 18