Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Asyl

Asyl
n.
1.
Zufluchtsort (für Verfolgte), Freistatt
2.
Schutz für politisch Verfolgte;
A. Suchende(r)
Asylsuchende(r)
3.
Heim (für Obdachlose)
[< 
griech.
asylon
„Freistatt, Ort der Sicherheit“ zu
asylos
„unverletzt, unberaubt, unverletzlich, sicher“, zu
sylon
„Raub, Tempelraub“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel