Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

erfüllen

er|fụ̈l|len
V.
1, hat erfüllt
I.
mit Akk.
1.
ganz ausfüllen;
Qualm erfüllte die Küche, Lärm und Geschrei erfüllt den Schulhof
2.
(durch Tätigkeit) voll befriedigen, zufrieden und glücklich machen;
ihr Beruf erfüllt sie; ein erfülltes Leben
3.
jmdn. mit etwas e.
etwas in jmdm. hervorrufen;
seine Tat erfüllt mich mit Bewunderung, Freude, Abscheu
4.
ausführen, durchführen;
eine Aufgabe e.; eine Pflicht e.
5.
verwirklichen;
ein Versprechen e.; eine Zusage e.; jmdm. einen Wunsch e.; jmds. Bitte e.; das Gerät erfüllt seinen Zweck
II.
refl.
sich e.
wahr werden, Wirklichkeit werden;
meine Hoffnung hat sich (nicht) erfüllt
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Kernkraft, Kernkraft überall

Ich rede gerne und oft über Kernkraft. Neu ist, dass die Leute mir dabei zuhören. Kernkraft ist kein Tabuthema mehr, selbst in Deutschland nicht. Das erste Kernkraftwerk wurde 1954 in der damaligen Sowjetunion in Betrieb genommen. In den folgenden 50 Jahren nahm die durch Kernkraftwerke produzierte Energie weltweit stetig zu....

Northoff, Gehirn, Zeit, Wahrnehmung
Wissenschaft

Im Fluss der Zeit

Wie erschafft das Gehirn sein Zeitempfinden? In der Antwort könnte der Schlüssel zum Verständnis des Bewusstseins liegen.

Der Beitrag Im Fluss der Zeit erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch