wissen.de
Total votes: 33
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Esprit

Es|prit, <auch> Esp|rit
[ɛspri:]
m.
, s
[ɛspri:]
, nur Sg.
Geist und Witz
E. haben
[
frz.
, „Geist, Witz, Verstand, Scharfsinn; Seele“, < 
lat.
spiritus
„Geist, Seele“, eigtl. „Hauch, Luftzug, Lebenshauch“, zu
spirare
„atmen“, eigtl. „wehen, blasen“]
Total votes: 33