wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Schmetterling

Schmt|ter|ling
m.
1
Insekt mit zwei Paar häutigen, von winzigen Farbschuppen bedeckten Flügeln
(Nacht~, Tag~);
Syn.
Falter,
schweiz.
Sommervogel
[vermutlich zu
Schmetten,
weil manche Schmetterlinge angeblich gern Gefäße mit Sahne aufsuchen]
Total votes: 9